THEATERBREMEN

Beppe Costa

Schauspielmusik

Beppe Costa, 1956 in Italien geboren, ist Komponist, Musiker und Schauspieler. Bevor er vor allem am Theater zu arbeiten begonnen hat, komponierte er u.a auch Hörspielmusiken, darunter solche zu "Baal" und "Die Gebrüder Karamasov", die er ebenfalls als Musiker einspielte. Seit vielen Jahren nun aber ist Beppe Costa dem Ro Theater in Rotterdam und damit vor allem auch der Regisseurin und Intendantin Alize Zandwijk verbunden. Gemeinsam erarbeiteten sie u.a. die Produktion "Hundstage", die in ganz Europa zu Gastspielen eingeladen war, zuletzt in Berlin am Deutschen Theater. Mit Bodil de la Parra und Lidwien Roothaan entwickelt er ferner das Stück "De Meisjes van Mussolini" (2010); auch ist er Mitglied der Musiktheatergruppe Orkater. Schließlich hat Beppe Costa immer wieder auch Filmmusiken komponiert, darunter " Ja Zuster, Nee Zuster" (2002).

wirkt mit in