THEATERBREMEN

Jojo Büld

Musik

Jojo Büld, geboren 1975 und aufgewachsen in Berlin-Kreuzberg, studierte Popularmusik in
Hamburg. Als Komponist und Musiker verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit mit Simone Sterr und Ralf Siebelt. Als gefragter Studiomusiker arbeitete Büld u.a. mit Künstlern wie Donovan, Boss Hoss, Jasmin Tabatabai, Rosenstolz und Alexander Hacke zusammen. Seit 2001 komponierte Jojo Büld mehr als 30 Bühnenmusiken u.a. an der Berliner Volksbühne, am Landestheater Tübingen, am Theater Heidelberg und am Schauspielhaus Zürich. Seit 2008 arbeitet er kontinuierlich mit Ralf Siebelt zusammen, unter anderem bei Carl Sternheims „1913“, dem deutsch-russischen Projekt „Romeo und Julia“, „Dantons Tod“ von Georg Büchner am Landestheater Tübingen und zuletzt „Maria Stuart“ und „Das Dschungelbuch“ am Theater Dessau. Seit Januar 2015 ist er als Leiter der Schauspiel-Musik fest am Schauspielhaus Zürich.

wirkt mit in