THEATERBREMEN

Nadia Fistarol

Ausstattung Bühne Kostüme

Geboren 1970 in Zürich, erhielt Nadia Fistarol Schauspielunterricht am Lee Strasberg Theater Institute in New York und absolvierte an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich ein Architekturstudium. Anschließend assistierte sie an den Münchner Kammerspielen, wo auch eigene Arbeiten unter anderen mit Felicitas Brucker und Barbara Weber entstanden. Seit 2006 arbeitet Nadia Fistarol als freie Bühnenbildnerin. Sie hat viele Ausstattungen für das Tanzteam pvc - Tanz Freiburg Heidelberg unter der Kuratierung von Joachim Schlömer gemacht, mit dem sie auch das Stück „Medea” in Freiburg und „A Clear View of Heaven” am Lucerne Festival erarbeitete. Im Oktober 2008 war ihr eigenes Projekt „Geisterburger” in der Dampfzentrale beim Festival „Tanz. In. Bern” zu sehen. Sie entwarf Bühnenbilder für Produktionen von Marc Becker, Felicitas Brucker, Hanna Rodolph, Denis Maillefer, Simone Aughterlony und Daniel Cremer und arbeitet für zahlreiche Häuser und Festivals, wie dem Theater Heidelberg, dem Münchner Volkstheater, dem Oldenburgischen Staatstheater, dem Theaterhaus Gessnerallee Zürich, dem HAU Berlin, dem Kunstenfestivaldesarts in Brüssel und dem Alkantara Festival in Lissabon.
In der Spielzeit 12/13 zeichnet sie sich für die Ausstattung von „Der perfekte Mensch“ (AT) in der Regie von Alexander Giesche verantwortlich.