THEATERBREMEN

Natascha von Steiger

Ausstattung

Natascha von Steiger studierte Bühnengestaltung an der Akademie der Bildenden Künste in Wien mit Assistenzen bei Erich Wonder an verschiedenen internationalen Opernhäusern. Von 1998-2001 hatte sie einen Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Seit 1996 arbeitet sie als freischaffende Bühnenbildnerin mit Arbeiten für Schauspiel und Oper in der Schweiz, Österreich und quer durch Deutschland, unter anderem am Thalia-Theater Hamburg, am Nationaltheater Mannheim, am Maxim Gorki Theater Berlin, am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Hebbel am Ufer, am Schauspiel Hannover und an der Komischen Oper Berlin. Sie arbeitete unter anderem mit den Regisseuren Sebastian Baumgarten, Benedikt von Peter, Cornelia Crombholz, Roger Vontobel, Michael von zur Mühlen, Peter Kastenmüller, Hans Neuenfels, Simone Blattner, Be van Vark, Annette Straube und Armin Petras. Von Herbst 2008 bis 2013 Ausstattungsleiterin am Maxim Gorki Theater Berlin. 2011 war sie nominiert für den deutschen Theaterpreis „DER FAUST“ mit dem Bühnenbild zu Das Erdbeben in Chili (Regie: Armin Petras). Seit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist sie Ausstattungsleiterin am Schauspiel Stuttgart. In der Saison 2012/13 hat sie in Bremen bereits die Bühnen für „Mahler III“ und „Der Freischütz“ gestaltet.

wirkt mit in