THEATERBREMEN

Sabrina Bohl

Dramaturgie

Sabrina Bohl wurde 1983 geboren und studierte Theaterwissenschaft, Neuere deutsche Literatur und Ethnologie an der Ludwig-Maximilian-Universität in München und in Utrecht. Während des Studiums absolvierte sie Regie- und Dramaturgiehospitanzen an der Bayerischen Theaterakademie, dem Staatstheater am Gärtnerplatz, sowie dem Schauspielhaus Hamburg. Sabrina Bohl arbeitete als freie Verlagsdramaturgin und nahm 2006 an einem Theaterprojekt in Tanzania unter der Leitung der Gruppe „Parapanda Theatre Lab“ teil, danach arbeitete sie unter anderem als Kulturjournalistin in Madrid. Von 2009 bis 2011 war Sabrina Bohl als Dramaturgin am Westfälischen Landestheater, sowie am Schlosstheater Moers engagiert. Seit der Spielzeit 2013/2014 ist sie Dramaturgin am Moks.

wirkt mit in