THEATERBREMEN

Kleines Haus

You Want It Darker

ein Abend mit Liedern von Leonard Cohen
von Felix Rothenhäusler und Matthias Krieg
im Rahmen der Bremer Freiheit
Karten für Studierende: 5 €

„Hier bin ich, Herr, du hast mich gerufen.“ (1. Samuel 3, 5) — Leonard Cohen liebte es, auf seinen Konzerten zu erzählen, er habe die Antwort auf alle Rätsel des Universums gefunden und ließ das simple Mantra intonieren: „Doo-dam dam-dam, Da doo-dam-dam“. Das Team von „I’m Your Man“ um den Hausregisseur Felix Rothenhäusler und den Musiker Matthias Krieg will es wieder tun: Leonard Cohen und seine Musik wieder auflegen, reanimieren, reinkarnieren. Der König ist tot, es lebe der Hohepriester der Liebe! In „You Want It Darker“ wird der Lord Byron des Rock’n’Roll auf einer fernen Insel wiederauferstehen, nicht als Schaumgeburt, sondern konzentriert auf seine letzten drei Alben voller philosophischer und kosmologischer Bezüge. OM! OM! OM! So viel sei jetzt schon versprochen: Cohen will be back on boogie streets of Bremen in einem universellen poetischen Liedstück – that’s how the light gets in!

Dauer: ca 1 Stunde 10 Minuten, keine Pause

Im Rahmen der Bremer Freiheit

Termine / Karten

Besetzung

Fotos

Pressestimmen

„Es gelingt dem Ensemble – geleitet und begleitet von Felix Rotenhäusler und Matthias Krieg – von Beginn an eine innige Beziehung zum Zuschauer zu halten. [...] dieser Abend hat Tempo, obwohl die Musik nicht schnell ist. [...] Und wenn es etwas an dieser Inszenierung auszusetzen gibt, dann dass die Vorstellung zu kurz ist!“ (Marcus Behrens, Radio Bremen 8.9.2017)