THEATERBREMEN

Theater Bremen

10 Jahre Junge Akteure

Im Jahr 2005 kam das Junge-Akteure-Pilotprojekt Wo geht’s hier nach morgen? zur Premiere und das Moks am Theater Bremen öffnete mit der Gründung von Junge Akteure Jugendlichen und Kindern den Raum, Theater über die Idee der pädagogischen Vermittlung hinaus als künstlerischen Forschungsraum und ästhetisches Spielfeld zu erfahren.
Vom 31. Oktober bis 8. November wollen wir mit Euch und Ihnen das 10-jährige Jubiläum im großen Stil feiern, denn So jung kommen wir nicht mehr zusammen: mit einer festlichen Gala und rauschenden Geburtstagsparty, Tortenschlacht am Nachmittag und einem Future Lab werden wir nostalgisch zurück und gespannt nach vorne blicken. Außerdem zeigen wir anlässlich des Jubiläums drei besondere und sehr unterschiedliche Projekte aus der letzten Spielzeit!
Wir laden Euch und Sie ein, mit uns zu feiern, freudig und ein bisschen stolz zehn Jahre spielwütige, waghalsige und pure Theater­lust Revue passieren zu lassen, aber auch mutig und neugierig Visionen für die Zukunft zu spinnen!

Programm

Samstag, 31. Oktober
19 Uhr: Bist du sicher? – Moks-Box 2015 im Moks

Sonntag, 1. November
19 Uhr: Bist du sicher? – Moks-Box 2015 im Moks

Dienstag, 3. November
19 Uhr: Junge Junge im Brauhauskeller

Mittwoch, 4. November
19 Uhr: Junge Junge im Brauhauskeller

Donnerstag, 5. November
19 Uhr: Verschwende deine Jugend im Moks
21 Uhr: More, more, more im Brauhauskeller

Freitag, 6. November
19 Uhr: So jung kommen wir nicht mehr zusammen Jubiläums-Gala im Kleinen Haus, im Anschluss Party im noon / Foyer Kleines Haus

Samstag, 7. November
15 Uhr: Tortenschlacht Das Familienfest im noon / Foyer Kleines Haus
18 Uhr: Vernissage Catch me if you can im Brauhauskeller
19 Uhr: Verschwende deine Jugend im Moks
21 Uhr: More, more, more im Brauhauskeller

Sonntag, 8. November
14 – 17 Uhr: Future Lab – Think Tank im Moks
17 Uhr: Präsentation Future Lab im Brauhauskeller
19 Uhr: Verschwende deine Jugend im Moks


Hier können Sie sich das Programm herunterladen.

Termine / Karten