THEATERBREMEN

Goetheplatz

Chöre der Ankommenden

SCHWABINGGRAD BALLETT feat. Lampedusa in Hamburg
Eintritt frei!
Im Rahmen von Kidnapping Mozart

Das Hamburger Agitprop-Kollektiv Schwabinggrad Ballett aus Hamburg wühlt seit der Jahrtausendwende an der Schnittstelle von politischem Aktivismus und künstlerischer Performance – auf Demos und im öffentlichen Raum, mit Interventionen auf Immobilienkongressen, vor der deutschen Botschaft in Athen, vor der EZB in Frankfurt oder auf dem G8-Gipfel in Heiligendamm. 2014 hat sich das Kollektiv mit Aktivisten der Gruppe Lampedusa in Hamburg zusammengetan, um gemeinsam zum Thema Refugees zu arbeiten. Entstanden ist ein Konglomerat aus Brechtschen Lehrstücken, Afro-Krautelektronik-Musik, Choreographien und Brandreden mit dem das Schwallett versucht, bei allen möglichen Gelegenheiten den Diskurs über das EU-Flüchtlingsregime aufzumischen.

Im Rahmen von Kidnapping Mozart

Termine / Karten

Förderer