THEATERBREMEN

Moks

Eins zu Eins

Ein Tanzduett von Birgit Freitag

In der Begegnung des 31-jährigen Moks-Schauspielers Walter Schmuck und des 10-jährigen Mika Nowotny treffen nicht nur verschiedene Männlichkeitsbegriffe, Erfahrungshorizonte und Entwicklungsstufen aufeinander, sondern auch ein durch Alltag, Umfeld und Persönlichkeit unterschiedlich konditioniertes Bewegungsvokabular. In dem Erforschen von diesen Diskrepanzen und Übereinstimmungen, Sehnsüchten und Haltungen, Verhältnissen und Bezügen offenbaren sich ganz grundsätzliche Fragen nach dem, was wir so leichtfertig „Körper“ nennen: Wie ändert sich die Wahrnehmung eines Körpers durch die Anwesenheit eines anderen? Ist unser Äußeres wirklich kindlich oder erwachsen oder repräsentieren wir lediglich Zuschreibungen? Von welchem Alter erzählt unser Körper und ist diese Erzählung wahrhaftig? Eine tänzerische Erkundung zweier Bewegungsformen, zwischen denen 21 Jahre, 2 Monate und 43 Zentimeter liegen.

Ausgezeichnet
Eingeladen zum „Augenblick mal!“-Festival 2017 in Berlin
Nächste Termine in Bremen im Rahmen des internationalen Festivals TANZ BREMEN

Termine / Karten

Besetzung

Fotos