THEATERBREMEN

Theater Bremen

Hart am Wind

4. Norddeutsches Kinder- und Jugendtheaterfestival
7. – 11. Mai 2014

Mit seinem vierten Törn wird das Festival „Hart am Wind“ zum ersten Mal in Bremen vor Anker gehen. Vom 7.–11. Mai 2014 präsentieren sich 10 bemerkenswerte Inszenierungen der norddeutschen professionellen Kinder- und Jugendtheater dem Bremer Publikum und Theatermachern aus ganz Deutschland.

Die eingeladenen Produktionen kommen sowohl aus der freien Szene als auch aus den Stadt- und Staatstheatern der Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Bremen.

Sie repräsentieren in ihrer ästhetischen Vielfalt ein lebendiges und künstlerisch hoch ambitioniertes Theater für ein junges Publikum im norddeutschen Raum. Die Inszenierungen zeigen sowohl Bearbeitungen klassischer Stoffe, Adaptionen von Jugendromanen und Kinderbüchern sowie Stückentwicklungen.

Für die Zeit des Festivals haben wir für Gäste ein Hotelkontingent in Theaternähe reserviert. Dieses Kontingent ist bis zum 8. April verfügbar. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Frau Bandelin von Bremen Tourismus: bandelin[at]bremen-tourism.de

Das Programm im Einzelnen:

Mittwoch, 7. Mai

18:00–18:45
Theater Bremen, Foyer Kleines Haus
Festivaleröffnung

19:00–20:30
Theater Bremen, Kleines Haus
Nichts. Was im Leben wichtig ist
Moks
Für Jugendliche ab 14 Jahren

21:00–22:00
Theater Bremen, Moks
Ein Bodybild
cobratheater.cobra / Theater Marabu
Für Jugendliche ab 15 Jahren

ab 22:00
Theater Bremen, Foyer Kleines Haus
Festival-Eröffnungsparty
mit DJ / Live Musik

Donnerstag, 8. Mai

10:30–11:30
Schwankhalle, Neuer Saal
Ein König zu viel
Theater im Werftpark
Für Kinder ab 4 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

12:00–13:00
Theater Bremen, Moks
Ein Bodybild
cobratheater.cobra / Theater Marabu
Für Jugendliche ab 15 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

15:30–19:30
Theater Bremen, Ballettsaal
Vom Zeigen zum Tun – performative Verfahren im Kinder- und Jugendtheater
Workshop mit Carmen Waack,
Fräulein Wunder AG

16:00–17:00
Schwankhalle, Neuer Saal
Ein König zu viel
Theater im Werftpark
Für Kinder ab 4 Jahren

18:00–19:00
Theater Bremen, Brauhauskeller
Das Gespenst von Canterville
Theater Fata Morgana
Für Kinder ab 7 Jahren

18:00–19:30
Theater Bremen, Foyer Kleines Haus
Internationale Vernetzung im Kinder- und Jugendtheater
Infoveranstaltung

20:00–21:15
Theater Bremen, Kleines Haus
Die Verwandlung
Junges Schauspiel Göttingen
Für Jugendliche ab 15 Jahren

21:15–22:00
Theater Bremen, Foyer Kleines Haus
Konzert Rockabilly Riot

Freitag, 9. Mai

10:30–11:45
Theater Bremen, Kleines Haus
Die Verwandlung
Junges Schauspiel Göttingen
Für Jugendliche ab 15 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

10:30–11:30
Theater Bremen, Brauhauskeller
Das Gespenst von Canterville
Theater Fata Morgana
Für Kinder ab 7 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

12:00–13:05
Schwankhalle, Alter Saal
Korallenfische* sind andersrum
Theater zwischen den Dörfern
Für Jugendliche ab 14 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

16:00–17:15
Theater Bremen, Moks
Kinder|SOLDATEN
Junge Akteure am Theater Bremen
Für Jugendliche ab 14 Jahren

17:30–18:15
Theater Bremen, Foyer Kleines Haus
Next Art Education
Vortrag von Prof. Dr. Torsten Meyer,
Universität Köln

18:30–20:00
Theater Bremen, Foyer Kleines Haus
Erzählen für Kinder heute
Podiumsdiskussion

19:00–20:05
Schwankhalle, Alter Saal
Korallenfische* sind andersrum
Theater zwischen den Dörfern
Für Jugendliche ab 14 Jahren

20:30–21:55
Schwankhalle, Neuer Saal
Die Wahrheit über Hänsel und Gretel
Kunst- und Künstlerhaus Schwankhalle
Für Jugendliche ab 12 Jahren

ab 22:00
Schwankhalle
Gemütlicher Tagesausklang mit Essen und Musik

Samstag, 10. Mai

10:30–11:20
Theater Bremen, Moks
Lütt Aant – Ente, Tod und Tulpe
Ohnsorg Studio am Ohnsorg Theater
Für Kinder ab 5 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

12:00–13:00
Theater Bremen, Brauhauskeller
Das Gespenst von Canterville
Theater Fata Morgana
Für Kinder ab 7 Jahren

12:00–13:30
Theater Bremen, Ballettsaal
think global, act local!
Theaterpädagogische Profile an Theatern für junges Publikum

14:00–14:55
Theater Bremen, Kleines Haus
Wann gehen die wieder?
Junges Schauspielhaus Hamburg
Für Kinder ab 5 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

16:00–17:00
Theater Bremen, Brauhauskeller
Das Gespenst von Canterville
Für Kinder ab 7 Jahren
Theater Fata Morgana

16:30–17:25
Theater Bremen, Kleines Haus
Wann gehen die wieder?
Für Kinder ab 5 Jahren
Junges Schauspielhaus Hamburg

18:00–19:20
Schwankhalle, Alter Saal
Wir alle für immer zusammen
Für Kinder ab 10 Jahren
JUP! am Stadttheater Bremerhaven

20:00–22:00
Theater Bremen, Foyer Kleines Haus
Poetry Slam
in Kooperation mit Slammer Filet Bremen

ab 22:00
Theater Bremen, Foyer Kleines Haus
Party

Sonntag, 11. Mai

10:30–11:20
Theater Bremen, Moks
Lütt Aant – Ente, Tod und Tulpe
Für Kinder ab 5 Jahren
Ohnsorg Studio am Ohnsorg Theater

12:00–13:15
Theater Bremen, Kleines Haus
Schillers Räuber
Junges Schauspiel Hannover
Für Jugendliche ab 14 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

14:00–15:00
Theater Bremen, Kleines Haus
tanz + theater machen stark
Infoveranstaltung

15:30–17:00
Schwankhalle, Neuer Saal
Superhero
Junges Staatstheater Oldenburg
Für Jugendliche ab 13 Jahren
anschließend: Publikumsgespräch

17:30–18:00
Schwankhalle, Neuer Saal
Verleihung der Preise der Kinder- und Jugendjury

19:00–20:15
Theater Bremen, Kleines Haus
Schillers Räuber
Für Jugendliche ab 14 Jahren
Junges Schauspiel Hannover

Fachgespräche, Vorträge, Diskussionen, Workshops und Parties ergänzen das Festival.

„Hart am Wind“ 2014 wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen und den Deutschen Bühnenverein Landesverband Nord.

Vorverkauf:
Ab 10.03.2014 – vorgezogener Vorverkaufsbeginn für Schulen: 3.03.2014 unter 0421 3653 340 oder besucherservice@theaterbremen.de

In Kooperation mit: Stadttheater Bremerhaven, Schwankhalle und ASSITEJ.

Hier können Sie sich die Dokumentation zu "Hart am Wind" 2014 herunterladen.

Termine / Karten

Video