THEATERBREMEN

Theater am Goetheplatz

NOSFERATU

Stummfilmkonzert begleitet vom Landes­jugendorchester
In Kooperation mit dem City 46

Murnaus Nosferatu – eine Sinfonie des Grauens, der 1922 in die Kinos der Weimarer Republik Einzug hielt, gilt nicht nur als Wegbereiter des Horrorgenres, sondern insbesondere auch als ein Meilenstein der deutschen Stummfilmgeschichte. 83 Jahre später, von 2005 bis 2006, schufen Luciano Berriatúa und die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung eine Überarbeitung der alten Materialien. Die komplett digitalisierte Fassung ist nun mit Livemusikbegleitung durch das Landesjugendorchester erstmals in Bremen zu sehen und zu hören.

Termine / Karten