THEATERBREMEN

noon / Foyer Kleines Haus

The Five Obstructions

von Lars von Trier (Filmvorführung, Eintritt frei!)

Es gibt kaum einen berühmteren Dänen als Lars von Trier, Filmregisseur mit Lust an der Provokation. Auch eine Provokation ist sein Film The Five Obstructions von 2003. In ihm fordert von Trier seinen dänischen Regisseurskollegen Jørgen Leth auf, dessen Kurzfilm The Perfect Human von 1967 in fünf verschiedenen Versionen erneut aufzugreifen.
Für Artist in Residence Alexander Giesche war von Triers Film Anlass für Der perfekte Mensch, ein visuelles Poem mit eindrücklichen Bildern und überraschenden sinnlichen Momenten

Termine / Karten