THEATERBREMEN

noon / Foyer Kleines Haus

Verdammt ein Künstler zu sein

Die Partisanen der Kunst Boleslaw und Kazimierz Jankowski lesen und malen

„Partisanen der Kunst“ ist das Credo der Brüder Janowski. Boleslaw, der ältere, hat früher auf dem Bremer Vulkan gearbeitet. Seit über 25 Jahren ist er im Atelier Blaumeier künstlerisch aktiv. Zur Kunst kam er durch seinen jüngeren Bruder Kazimierz, der als Schauspieler, Tänzer, Galerist und „Ideenschmied“ tätig ist. Im noon präsentieren die beiden Brüder die Weltpremiere ihrer Performance-Lesung, die auf irre und absurde Weise die Bühne zum Atelier macht. Lesen werden sie Prosa und Fragmente aus dem Theaterstück Verdammt ein Künstler zu sein über einen Künstler, der sich gezwungen sieht, im Underground zu leben.

Termine / Karten