THEATERBREMEN

Theater Bremen

Workshop zur Bremer Freiheit #2

Noch mehr Einblicke in die Theaterwelt gewünscht?

Die Studierenden aller Hochschulen und Universitäten aus Bremen, Bremerhaven, Oldenburg, Wilhelmshaven und aus Vechta sind herzlich eingeladen, die Arbeitsinhalte und Abläufe im Theater Bremen kennenzulernen. In sieben kostenlosen Workshops der Bremer Freiheit#2 werden Berufsbilder im Theater erläutert und vermittelt: von administrativen und führenden Bereichen (Intendanz und kaufmännische Geschäftsführung), über die Kunst und das Handwerk (Dramaturgie und Bühne- Kostümbild), bis zur Vermittlung, Pädagogik und Kommunikation in die Stadt (Theaterpädagogik, Marketing und Presse).
Wie wird ein Spielplan erstellt und welche Stücke werden nach welchen Kriterien ausgewählt? Wer oder was ist eigentlich ein/e Dramaturg/in und was genau sind ihre Aufgaben während einer Produktion? Wie entstehen Bühnenbilder und Kostüme? Wer ist in die Konstruktionen, Entwürfe und die Umsetzung eingebunden? Wie werden die Inhalte dem Publikum und den Journalisten vermittelt und nähergebracht?
Der Intendant Michael Börgerding, der kaufmännische Geschäftsführer Michael Helmbold, der Chefdramaturg Benjamin von Blomberg und die jeweiligen AbteilungsleiterInnen freuen sich auf das Interesse, den Austausch, die Fragen, Anregungen und die gemeinsame Arbeit an den Nachmittagen vom 9. bis 16. November!
Die Anmeldung bis Freitag, 8. November unter marketing@theaterbremen.de ist erforderlich! Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen begrenzt.

Termine / Karten