THEATERBREMEN

Bernhard Richter

Gast

Bernhard Richter wurde 1963 in Bochum geboren und sammelte seine ersten Schauspielerfahrungen 1976 in einer Inszenierung von Jean Genets „Unter Aufsicht“ am Schauspielhaus Bochum. Nach Abbruch der Schule und zwei abgebrochenen Lehren zum Bauzeichner und Motorradmechaniker trieb es ihn durch die Welt. In den Achtziger und Neunziger Jahren war er wiederholt als Darsteller in TV-Produktionen von RTL, ProSieben und ZDF zu sehen. 1994 wurde er obdachlos. 1996 folgte ein Engagement in Barbara Neureiters Inszenierung von „Ein Sommernachtstraum“ auf Kampnagel Hamburg. Seit 1998 lebt er in Bremen. Am Theater Bremen war er 2012 in der „Bremer Straßenoper“ von Lola Arias zu sehen.