THEATERBREMEN

Christiane Renziehausen

Theaterpädagogin, Regie

Christiane Renziehausen studierte zunächst zwei Jahre Medien- und Kommunikationswissenschaft und Pädagogik an der Georg-August Universität in Göttingen, dann von 2002 bis 2007 Theaterpädagogik an der Fachhochschule Ottersberg. Engagements führten sie nach Paderborn und Baden. Seit Sommer 2011 ist sie Theaterpädagogin und Regisseurin bei Junge Akteure. Kennzeichnend für ihre Arbeit, vor allem in ihren letzten beiden Inszenierungen "Rich Kids" und "Verlorene Jugend", ist der Umgang mit formalen Widerständen und Haltungen sowie die Übersetzung innerlicher Zustände in intensive, sinnlich erfahrbare Bühnenatmosphären und Stimmungsflächen.

wirkt mit in