THEATERBREMEN

Kamila Polívková

Kostüm

Die tschechische Regisseurin und Kostümbildnerin Kamila Polívková wurde 1975 in Brünn geboren. Sie studierte Bühnenbild an der Janácek Akademie für Musik und Darstellende Künste in Brünn. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Bühnen- und Kostümbildnerin für das Nationaltheater Prag, das Nationaltheater Brno und das Municipal Theater Zlín. Seit 2004 gehörte sie als Bühnen- und Kostümbildnerin zum Ensemble des Prager Kammertheaters und wirkte an zahlreichen Produktionen mit. Kamila Polívková arbeitet regelmäßig mit dem Regisseur Dušan David Parizek zusammen, so am Schauspiel Köln, am Deutschen Theater Berlin, am Staatsschauspiel Dresden, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Schauspielhaus Zürich und am Düsseldorfer Schauspielhaus. 2009 gab sie mit der Inszenierung einer Novellenadaption von Thomas Brussigs „Helden wie wir“ ihr Regiedebüt am Prager Kammertheater, als Regisseurin war sie unter anderen für die tschechischen Uraufführungen von Katharina Schmitts Stück „Sam“ und Vladimir Sorokins Roman „Der Tag des Opritschniks“ verantwortlich. Im Mai 2014 nahm sie als Regisseurin am Festival Transit Zürich am Schauspielhaus Zürich teil.