Caline Weber

Schauspielerin (Gast)
Caline Weber wurde 2004 geboren und wuchs in einem Dorf bei Bremen auf. Sie wirkte in verschiedenen Tanz- und Theatergruppen mit, wie zum Beispiel bei impuls e.V. Bremen, Theatergruppe Am Mühlenberg und den Jungen Akteur:innen. 2023 war sie einige Monate Gaststudentin an der HKS Ottersberg im Studiengang Tanz und Theater im Sozialen. Im Theater war sie u. a. zu sehen in „5 Minuten Heimat“ von Fabián Aimar und Günther Grollitsch bei ProdArt, „Listen to my story“ von Tomas Bünger im Jungen Schauspielhaus Hamburg und „Milchwald“ von Armin Petras im Theater Bremen. Zudem war sie zu sehen im Kurzfilm „Bad Luck“ von Jan Eilhardt in Kooperatin mit tanzbar_bremen e.V. Sie assistierte bei „Undressed“ von Tomas Bünger in der Schwankhalle Bremen und ist Mitglied der Jury für den Vera Gerdau Preis 2023. Caline Weber ist Teilnehmerin der Programmkonferenz „Kultur macht stark: Gemeinsam für mehr Bildungschancen“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung 2023. In der Spielzeit 23/24 macht sie ein Jahrespraktikum im Jungen Theater Bremen.