THEATERBREMEN

Kleines Haus / Gastspiel / ausverkauft (eventuell Restkarten an der Abendkasse)

27. Bundestreffen „Jugendclubs an Theatern“

Blick nach vorn
Ensemble Wunderbar am Stadttheater Minden

Zehn junge Menschen machen sich auf den Weg. Mitten im Gesicht ist die kleinste Maske der Welt. Mit gerade einmal einem kleinen Beutel machen sie sich auf und erleben eine Abenteuerreise, die sie so schnell nicht vergessen werden. Wohin sie wollen ist nicht wichtig, wo sie ankommen auch nicht. Auf hoher See kommt es wie es kommen muss: ein Sturm zieht auf. Panisch klammern sich die Clowns aneinander und hoffen auf die Gnade Poseidons. Wie durch ein Wunder überleben alle und rudern auf ein ihnen unbekanntes Land zu. Skurrile Begegnungen mit Menschen und neue Situationen lassen die Clowns staunen und lernen.
Mit viel Ernst und Augenzwinkern spielen die Schauspieler*innen ihre Erlebnisse aus der Vergangenheit und thematisieren ihre Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft. Musikalisch werden die Schauspieler*innen vom Beatbox-Meister Mando begleitet.

Mit Monika Natrosvili, Belall Sadat, Nabiullah Safi, Ali Yousufi, Ziarullah Sahak,
Mustafa Wafa Yousufi , Helall Sadat, Emal Ibrahimkhel, Jan Nwattu, Pirooz Sarvari

Inszenierung Canip Gündogdu, Viola Schneider / Musikalische Leitung Daniel Mandolini (Mando) / Bühne Michael Kohlhagen / Licht Julia Treger / Ton Eike Egbers

Termine / Karten