THEATERBREMEN

noon / Foyer Kleines Haus

NEW GREEK WAVE

New Greek Club mit Ʃtella (live) / NTEIBINT / Eva Garthe
Einlass ab 21:30 Uhr
VVK 8 € / AK 10 €

Der NEW GREEK CLUB zelebriert das New Greek Wave Festival mit einer Nacht zwischen Disco, Pop und House aus der Athener Clubszene. Die Indie-Pop-Sensation Σtella spielt ein exklusives Konzert, im Anschluss übernimmt der DJ und Produzent NTEIBINT, der mit Remixes für Jamie Lidell, Chet Faker und The Rapture für Aufsehen gesorgt hat. Support gibt es von local hero Eva Garthe.

Mit ihrem 2015 auf Inner Ear Records veröffentlichten Debütalbum spielte sich Σtella binnen kürzester Zeit in die Herzen der griechischen Indie-Fans. Songs wie „Picking Words“ und „Detox“ liefen auf den Radiostationen hoch und runter, ihr Nachfolgealbum „Works for you“ wurde von dem einflussreichen US-Blog Earmilk gepriesen und brachte Σtella ihr US-Debüt auf dem SXSW Music Festival ein. Neben ihren Soloprojekten arbeitet Σtella regelmäßig mit dem Produzenten NTEIBINT zusammen. Gemeinsam haben sie vier vielbeachtete Singles auf dem belgischen Label Eskimo Recording veröffentlicht und Musik für die Eröffnungsparade der European Games 2015 in Baku produziert, die 2016 mit einem Daytime Emmy Award ausgezeichnet wurde.

NTEIBINT ist das Projekt des aufstrebenden DJs und Produzenten George Bakalakos. Erstmals auf sich aufmerksam machte NTEIBINT 2009 mit einem auf Warp Records veröffentlichten Remix für Jamie Lidells „Little Bit of Feel Good“. Im Anschluss produzierte er Remixes für Künstler wie Chet Faker, The Rapture und Alex Gopher. Sein satter, mit treibenden Grooves gepaarter Sound zwischen Disco, Acid und House hat ihm den Ruf eines der talentiertesten Produzenten Griechenlands eingebracht. Neben seiner regelmäßigen Zusammenarbeit mit der griechischen Indie-Musikerin Σtella moderiert George Bakalakos eine tägliche Radioshow auf dem stilprägenden Athener Sender En Lefko 87.7.

Support an den Decks kommt von Eva Garthe, deren unwiderstehliche Sets zwischen Disco, Boogie und House seit Jahren eine feste Institution der Bremer Clubszene sind.


PROGRAMM

SAMSTAG, 28. APRIL

20:00 Uhr: Lines von Vassilis Mazomenos im Cinema im Ostertor
Präsentiert von Hellas Filmbox Roadshow
im Anschluss Publikumsgespräch mit Sandra von Ruffin (Geschäftsführerin Hellas Filmbox) und dem Regisseur

DONNERSTAG, 3. MAI

18:30 Uhr: Spleen d'Athènes von Nova Melancholia
19:30 Uhr: Festivaleröffnung
20:00 Uhr: Die lächerliche Finsternis von Wolfram Lotz // Katerina Giannopoulou / im Anschluss Publikumsgespräch

FREITAG, 4. MAI

19:00 Uhr: Lasciatemi morire von Vasso Kamaratou und Kostas Koutsolelos / 18:30 Uhr Einführung
20:00 Uhr: Untitled von Simos Kakalas / im Anschluss Publikumsgespräch

SAMSTAG, 5. MAI

16:00 Uhr: Diskursraum: Zeitgenössisches Theater in Griechenland - Bedingungen und Perspektiven
Moderation: Martin Scharnhorst
18:30 Uhr: Spleen d'Athènes von Nova Melancholia
20:00 Uhr: Clean City von Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris / 19:30 Uhr Einführung
22:00 Uhr: New Greek Club mit Ʃtella (live) / NTEIBINT / Eva Garthe / Einlass ab 21:30 Uhr

SONNTAG, 6. MAI

17:00 Uhr: Lesung: Zeitgenössische griechische Dramatik "Para Pera" von Gerasimos Bekas
18:30 Uhr: Lasciatemi morire von Vasso Kamaratou und Kostas Koutsolelos / 18 Uhr Einführung
19:30 Uhr: Untitled von Simos Kakalas / 19 Uhr Einführung

Termine / Karten

Fotos

Förderer