THEATERBREMEN

2018 / 2019

Aktuelles

Kurt-Hübner-Preis für Simon Zigah

Der Kurt-Hübner-Preis der Bremer Theaterfreunde geht in diesem Jahr an den Schauspieler Simon Zigah. Die Preisverleihung findet am Montag, dem 1. Juli, um 20 Uhr im Kleinen Haus statt. Die Laudatio werden Susanne Schrader und Guido Gallmann halten. In der Jurybegründung heißt es: Simon Zigah ... mehr

Istanbul: Jetzt Buchen!

Sie sind urlaubsreif? Möchten eine Auszeit vom Alltag? Dann kommen Sie doch zu „Istanbul“ – für zwei wunderbare Theaterstunden und ganz ohne aufwändige Anreise: Der Sezen Aksu-Liederabend von Selen Kara, Torsten Kindermann und Akin Emanuel Sipal geht in die vierte Spielzeit. Bilanz: 82 ausverkaufte ... mehr

Zweite Chance auf Dickie Dick Dickens

Im Juli wieder im Theater am Goetheplatz: „Dickie Dick Dickens“ nach der Kriminalsatire von Rolf und Alexandra Becker war im vergangenen Dezember in einer Kooperation von Bremen Zwei und Theater Bremen als Live-Hörspiel im Theater am Goetheplatz zu sehen. Der Mitschnitt des Abends lief auf Bremen Zwei ... mehr

Publikumspreis der Jugendjury für Iota.Ki bei Hart am Wind

Beim „6. Norddeutschen Theaterfestival für junges Publikum – Hart am Wind“ hat das Moks mit „IOTA.KI“ den Publikumspreis der Jugendjury gewonnen. Die Jury begeisterte die Mixtur aus Schauspiel und live animiertem Trickfilm, die auch „zum Nachdenken anregte“. Nils Voges und sein Kollektiv sputnic erzählen ... mehr

Nicht nur zum Muttertag!

Alle „Mütter“-Vorstellungen ausverkauft – Vorverkauf für die nächste Spielzeit startet! Schon ein paar Tage nach der Premiere im Mai waren die Karten für die geplanten Vorstellungen ausverkauft: „Mütter“ von Alize Zandwijk begeisterte in Nullkommanichts das Bremer Publikum. Aufgrund der großen Nachfrage ... mehr

Spielplanvorstellung 2019/20

Theater Bremen stellt Programm für 2019/20 vor / Musiktheater bringt neben großen Klassikern wie „Der Rosenkavalier“, „Don Giovanni“ und „Falstaff“ im Rahmen der Initiative „NOperas!“ eine Uraufführung auf die Bühne im Kleinen Haus / Fünf Uraufführungen im Schauspiel, zwei Mal Brecht, einmal Buchpreisträgerin ... mehr

Bremer Erklärung der Vielen

Bei einer Pressekonferenz im Theater Bremen hat ein breites Bündnis von Kunst- und Kultureinrichtungen und Interessensvertretungen der freien Kunst- und Kulturschaffenden die „Bremer Erklärung der Vielen“ am Dienstag, dem 29. Januar, der Öffentlichkeit vorgestellt und sich damit der bundesweiten Initiative ... mehr