Jobs

Liebe Bewerberinnen, liebe Bewerber!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Hause.
Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerberportal – postalische Bewerbungen oder Bewerbungen die per E-Mail eingehen, können aus organisatorischen Gründen leider nicht bearbeitet werden!
Die Fülle der eingehenden Bewerbungen zwingt uns zu einer IT-basierten Abwicklung. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.
Wir haben für Sie ein Bewerbungsformular bereitgestellt, in dem Sie alle wichtigen und für Ihre Bewerbung relevanten Informationen eintragen können.
Über folgenden Link erreichen Sie unser Bewerberportal: theaterbremen-bewerbung.culturebase.org

Im Folgenden finden Sie Informationen zu:

  • Initiativbewerbung
  • Festanstellung
  • Befristete Anstellung
  • Ausbildung
  • Praktikum/Hospitanz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das Theater Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n 

Verwaltungsangestellte:r 
für unsere Theaterkasse und das Abonnementbüro (m/w/d)

zur Unterstützung unseres festen Teams in Teilzeit (unbefristet/20-30 Wochenstunden).

Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten. 

Ihr Profil:
•    Begeisterung für Kultur und Sprache
•    Soziale Kompetenz und offenes, kommunikatives Wesen
•    Strukturierte Arbeitsweise und Organisationstalent
•    Freude an der Arbeit im Team und im Umgang mit Menschen
•    Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend-, Wochenend- und Feiertagstermine) basierend auf einer 5-Tage-Woche
•    Erfahrung im Service/Kundenkontakt von Vorteil
•    Erfahrung mit Vertriebssystem inhouse (eventim) erwünscht

Wir wünschen uns Bewerber:innen mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung (z.B. Kauffrau/-mann für Büromanagement, Einzelhandelskauffrau/-mann o.Ä.), die bereits über erste Berufserfahrungen in einem Theaterbetrieb verfügen.  

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
•    persönliche und telefonische Beratung des Publikums und der Abonnenten
•    Buchung und Verkauf von Theaterkarten und Abonnements, Gutscheinen und Artikel an unserer Tages- und Abendkasse sowie im Telefonverkauf
•    Übernahme administrativer Aufgaben wie Pflege des CRM-Systems und Abrechnungsvorbereitungen
•    interne Koordination und Kommunikation mit anderen Abteilungen – Büroorganisation
•    Beschwerdemanagement
•    Führen der Barkasse und Erstellung der täglichen Kassenabschlüsse 


Für unsere Besucher:innen sind Sie erste:r Ansprechpartner:in des Theaters, sodass wir auf Kundenfreundlichkeit und gute Umgangsformen in dieser Position besonderen Wert legen. 

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir auch Quereinsteiger:innen ansprechen möchten. Sollten Sie also nicht über alle genannten Qualifikationen verfügen, jedoch das Gefühl haben, Sie bringen andere für diese Position geeignete Qualifikationen mit, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. 

Wir bieten Ihnen ein unbefristetes, konjunkturunabhängiges Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von (20-30) Stunden. Des Weiteren erhalten Sie 30 Tage Urlaub sowie eine betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Eine umfassende Einarbeitung sowie zielgerichtete Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich. 

Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt eingestellt. 
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.03.2024 über unser Onlineportal ein, dass Sie über folgenden Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Wählen Sie als Abteilung Verwaltung und als Stellenbezeichnung Verw.-Ang. Kasse/Abonnement.

 

 

Das Junge Theater Bremen sucht zum 01.08.2024 

eine:n Theaterpädagog:in für den Bereich Junge Akteur:innen (d/w/m)
(Vollzeit)

Das Theater Bremen ist ein 4-Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Junges Theater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten. 

Unter dem Dach JUNGES THEATER vereinen sich das professionelle Ensemble des Moks, Junge Akteur:innen (Partizipation) sowie der Bereich Theater und Schule (Vermittlung). Zum Team Junges Theater Bremen gehören 20 Mitarbeitende und viele Freischaffende. Wir verfolgen ein hoch ambitioniertes Theater für junges Publikum und mit jungen Menschen. Unser Anliegen ist es, stärkende Geschichten für ein junges Publikum zu erzählen. Dazu gehört auch, Sichtbarkeit für Perspektiven zu schaffen, die in der Vergangenheit zu wenig gehört wurden. Als Junges Theater Bremen wollen wir ein Ort sein, der allen Kindern und Jugendlichen unserer Stadtgesellschaft Identifikationsmöglichkeiten schafft.

Momentan befinden wir uns in einem (Lern-) Prozess der Öffnung und der Sensibilisierung. Unser Team ist zurzeit noch zum großen Teil weiß positioniert und able-bodied. In Zukunft möchten wir dies ändern. Wir möchten u. a. die Positionen unserer Kolleg:innen of Color stärken und noch mehr unterschiedliche Perspektiven in das Programm von Junge Akteur:innen einfließen lassen. 
Zum Team der Jungen Akteur:innen gehört ein künstlerisches Leitungsteam, eine Theaterpädagog:in (zu besetzen) und eine FSJ-Stelle. Darüber hinaus arbeiten wir mit vielen freiberuflichen Künstler:innen zusammen und sind sehr eng mit dem gesamten Team des Jungen Theaters verbunden.

Aufgabenbereiche der Theaterpädagogik-Stelle sind u. a.:

•    Mitarbeit in der Konzeption und Organisation aller Projekte von Junge Akteur:innen
•    Weiterentwicklung eines Jugend-Theaterbeirats für das Junge Theater Bremen
•    Konzeption und Anleiten eines künstlerischen Theaterprojekts mit Kindern oder Jugendlichen

Wir wünschen uns Bewerber:innen mit einer abgeschlossenen Hochschulausbildung im Bereich Theaterpädagogik, Theater-/, Kulturwissenschaften oder vergleichbarer beruflicher Qualifikation. Bewerber:innen sollten folgende persönliche Kompetenzen mitbringen: 

•    Organisations- und Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit und soziale Kompetenz 
•    hohes Engagement für den Bereich Vermittlung und Theaterpädagogik und Sensibilität für die unterschiedlichen Perspektiven und Lebensrealitäten von Kindern und Jugendlichen
•    Kenntnisse und Erfahrungen in Planung, Organisation und Umsetzung von künstlerischen Projekten/, Produktionen mit Kinder und Jugendlichen 
•    Offenheit für verschiedene Formen und Ästhetiken 
•    ein ausgeprägtes Interesse an der stetigen Weiterentwicklung des Theaters für junges Publikum und mit jungen Menschen und an den aktuellen Diskursen 

Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit und Diversität ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit einer eigenen oder familiären Migrationsgeschichte. Wir setzen uns kontinuierlich mit Diversitätsentwicklung und dem Abbau von Zugangsbarrieren auseinander und wünschen uns explizit Bewerber:innen, die uns in diesem Prozess bereichern. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Das Haus ist derzeit nicht vollständig barrierefrei. Wir sind bemüht, dies zu verbessern und setzen uns für eine bedarfsgerechte Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes ein. Die Einstellung erfolgt nach NV Bühne. 

Bitte bewerben Sie sich bis einschließlich 20.02.24 über unser Bewerber:innenportal, das Sie über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/ 

Weitere Informationen über das Junge Theater Bremen finden Sie unter: 
https://www.theaterbremen.de/de_DE/jtb 

Für Fragen vorab wenden Sie sich gerne auch direkt an eine der künstlerischen Leiterinnen der Jungen Akteur:innen, Nathalie Forstman: nforstman@theaterbremen.de

 

 

Das Theater Bremen sucht

Ausstattungsassistent:innen
(in Festanstellung und Gastassistent:innen)

Das Theater Bremen ist ein Vier-Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

Unsere Ausstattungsassistentin sind mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Mitarbeit im Bühnen- und Kostümbild
  • Betreuung der Produktionen von der Planung bis zu den Proben
  • Anfertigung oder Bearbeitung von Zeichnungen zur Umsetzung der Entwürfe
  • Kommunikation mit den technischen Abteilungen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Regieassistenz

Wir freuen uns über kreative Bewerber:innen, die ein Studium im Bereich Bühnen- und/oder Kostümbild, Architektur, Veranstaltungstechnik o.ä. absolviert haben und möglichst über erste Berufserfahrungen in der Arbeit eines Theaters verfügen. Außerdem sind Kenntnisse im CAD-Zeichnen erforderlich.

Wir suchen teamfähige und kommunikative Persönlichkeiten, die Lust haben, in einem anspruchsvollen und spannenden Arbeitsumfeld zu arbeiten.

Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren, und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung Schwerbehinderter wird ausdrücklich begrüßt.

Bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerber:innenportal, das Sie über unsere Homepage www.theaterbremen.de (Service/Jobs) oder über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bitte wählen Sie als Abteilung „Werkstätten“, als Stellenbezeichnung „Ausstattungsassistent/in“ aus.

Sollte eine Onlinebewerbung für die optimale Darstellung ihrer Arbeiten nicht ausreichen und Sie wünschen sich eine Mappe, Arbeitsproben, Fotos oder ähnliches einreichen zu können, dann senden Sie solche Unterlagen bitte an folgende Anschrift:

Theater Bremen GmbH, Technische Direktion, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf usw.) trotzdem über unser Bewerber:innenportal einzureichen sind, die postalische Anschrift dient lediglich zur Versendung Ihrer Arbeitsproben (Mappen, Fotos usw.).


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir 

eine:n Requisiteur:in (w/m/d) 
(befristetet / in Vollzeit)


Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

Die Aufgaben eine:r Requisiteur:in sind folgende:

•    Auswahl, Pflege und Instandhaltung von Requisiten
•    Recherchetätigkeiten
•    Herstellen von Requisiten, Reparaturarbeiten
•    Magazinieren mit fachgerechter Lagerung, Arbeiten im Fundus
•    Einsätze auf Bühnen, bei Gastspielen, auf Probebühnen, in Werkstätten und bei Sonderveranstaltungen
•    Vorstellungsbetreuung, Probenbetreuung, Nachbearbeitung

Für diese Position sollten Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf oder über eine mehrjährige Berufserfahrung als Requisiteur:in verfügen.

Für die Ausübung der Aufgaben sind des Weiteren folgende Kenntnisse bzw. Eigenschaften wichtig:
•    handwerkliches Geschick 
•    Improvisationstalent 
•    eine strukturierte Arbeitsweise und Selbstorganisation
•    Kreativität im Umsetzen der künstlerischen Vorgaben
•    Ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen
•    Teamfähigkeit und den unbedingten Willen des Austauschs mit anderen Gewerken und der Kunst
•    körperliche Belastbarkeit.

Neben den fachlichen Kompetenzen legen wir besonders viel Wert auf erfinderische Fähigkeiten sowie künstlerisches Einfühlungsvermögen. Auch ein sicherer Umgang mit dem PC ist für das Bearbeiten der Aufgaben wichtig, dabei sollten Sie sich insbesondere mit den Programmen Excel und Word, Bildbearbeitungsprogrammen und dem Internet auskennen.                

Die Einstellung erfolgt nach TVÖD, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.
Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren, und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung Schwerbehinderter wird ausdrücklich begrüßt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.03.2024 über unser Onlineportal ein, dass Sie über folgenden Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Wählen Sie als Abteilung Technik/Bühnentechnik und als Stellenbezeichnung Requisiteur:in.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an Frau Ossmann: fossmann@theaterbremen.de 

 

 

 

Ab März 2024 sucht das Theater Bremen eine:n Mitarbeiter:in für die Abteilung Kostüm in Vertretung 

Ankleider:in (m/w/d) 
(Teilzeit, befristet bis Januar 2025)

Das Theater Bremen ist ein Vier-Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten und über 400 festangestellten Mitarbeiter:innen.

Als Ankleider:in haben Sie folgende Aufgaben: 

•    Pflegen, Vorbereiten und Einrichten der Kostüme für laufende Vorstellungen, Wiederaufnahmen, Endproben 
•    Ankleiden der Darsteller:innen 
•    gegebenenfalls nach der Vorstellung Handwäsche der Kostüme
•    nach der Vorstellung: Kostüme für Wäsche vorbereiten, aufbereiten der Kostüme für die nächste Vorstellung
•    Auflösung abgespielter Produktionen
•    Gastspielvorbereitung und Betreuung in unserem Hause und anderen Spielstätten
•    Aktualisierung von Szenarien und Kostümlisten der jeweiligen Produktionen bei Änderungen oder Umbesetzungen

Wir wünschen uns Bewerber:innen mit abgeschlossener Ausbildung im Schneiderhandwerk. Berufserfahrung in der Kostümabteilung eines Theaters ist von Vorteil, aber kein Muss. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir auch Quereinsteiger:innen ansprechen möchten. Sollten Sie also nicht über die genannten fachlichen Qualifikationen verfügen, jedoch über handwerkliches Geschick und möglicherweise andere für diese Position geeignete Qualifikationen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Neben den fachlichen Kompetenzen legen wir besonders viel Wert auf Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit, Flexibilität, eine selbstständige Arbeitsweise und die Bereitschaft an Wochenenden, in der Woche (sowohl am Tag als auch am Abend) und an Sonn- und Feiertagen eingesetzt zu werden, sowie die Reisebereitschaft zu Gastspielen.

Der Arbeitsvertrag wird gemäß Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD) ausgestellt, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt. 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 29.02.2024 über unser Onlineportal ein, das Sie über folgendem Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an Frau Fritzsche: kfritzsche@theaterbremen.de 

 

 

Das Theater Bremen sucht immer wieder 

Bühnenhandwerker:innen als Aushilfe 
(Vollzeit und befristet)

Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoire,- Festival,- und Gastspielbetrieb in mehreren Spielstätten.

Wir suchen immer wieder Mitarbeiter:innen die das Team der Bühnentechnik bei Spitzen unterstützen können.

Als Bühnenhandwerker:in haben Sie folgende Aufgaben: 

•    Auf-, Um– und Abbau von Bühnendekorationen
•    Reparatur und Transport von Bühnendekorationen
•    Bühnenhandwerkliche Betreuung der Proben und Vorstellungen 

Wir suchen Bewerber:innen mit abgeschlossener handwerklicher Ausbildung, gerne im Bereich Holz, Metall oder Fachkräfte für Veranstaltungstechnik. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir auch Quereinsteiger:innen ansprechen möchten. Sollten Sie also nicht über die genannten fachlichen Qualifikationen verfügen, jedoch über handwerkliches Geschick und möglicherweise andere für diese Position geeignete Qualifikationen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. 

Neben den fachlichen Kompetenzen legen wir besonders viel Wert auf:

•    Teamfähigkeit 
•    Körperliche Belastbarkeit 
•    Zeitliche Flexibilität 
•    Zuverlässigkeit 
•    Verantwortungsbewusstsein
•    eine selbstständige Arbeitsweise 
•    Bereitschaft zu unregelmäßigen Schichtdienst 

Bitte beachten Sie, dass Sie als Bühnenhandwerker:in an Wochenenden, in der Woche (sowohl am Tag als auch am Abend) und an Sonn- und Feiertagen eingesetzt werden.

Der Arbeitsvertrag wird gemäß Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD) ausgestellt, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit und Diversität ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit einer eigenen oder familiären Migrationsgeschichte. Wir setzen uns kontinuierlich mit Diversitätsentwicklung und dem Abbau von Zugangsbarrieren auseinander und wünschen uns explizit Bewerber:innen, die uns in diesem Prozess bereichern. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Das Haus ist derzeit nicht vollständig barrierefrei. Wir sind bemüht, dies zu verbessern und setzen uns für eine bedarfsgerechte Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes ein. 

Das Einreichen von Bewerbungen über unser Onlineportal, das Sie über folgendem Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/, ist jederzeit möglich. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail an Herrn Scherfer: cscherfer@theaterbremen.de

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung über unser Bewerberportal: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

Derzeit keine offenen Stellen zu besetzen.

Das Theater Bremen sucht zum 01. September 2024 

Auszubildende (m/w/d)

Das Theater Bremen ist ein 4 Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Programm und mehreren Spielstätten. Die Theater Bremen GmbH beschäftigt ca. 430 Mitarbeitende

Welche Berufe kann ich im Theater Bremen erlernen?

•    Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)
•    Kauffrau/-mann für Büromanagement
•    Mediengestalter:in Bild und Ton

Wie lange dauert die Ausbildung beim Theater Bremen?

Alle hier genannten Berufe haben eine Ausbildungsdauer von 3 Jahren.


In welchen Bereichen des Theaters werde ich ausgebildet?

Fachkraft für Veranstaltungstechnik: 
Die Ausbildung findet in mehreren Bereichen der Bühnentechnik des Theaters statt. Während der Ausbildung durchläuft man die Abteilungen Bühnentechnik, Ton, Video, Beleuchtung und die Technikabteilung des Jungen Theaters. Diese Bereiche sind zuständig für den
technischen Ablauf der Proben und Vorstellungen.

Kauffrau-/mann für Büromanagement: 
Die Ausbildung findet in der Verwaltung des Theaters statt. Die Schwerpunkte liegen hier insbesondere im Bereich Marketing und im Bereich Personal.

Mediengestalter:in Bild und Ton:
Die Ausbildung zur Mediengestalter:in findet in den Abteilungen Ton und Video statt. 

Was kann mir das Theater anbieten?

•    Einen Ausbildungsvertrag, der an dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD) angelehnt ist
•    30 Tage Urlaub im Jahr
•    Eine Ausbildungsvergütung nach dem TVaÖD
•    Individuelle Unterstützung für das Erreichen der Ausbildungsziele
•    Ein spannendes Arbeitsumfeld 
•    Berufe mit Zukunft, die in der Theaterwelt dringend gebraucht werden
•    Ein umfangreiches Sportangebot
•    Die Möglichkeit, am Fortbildungsangebot des Theaters teilzunehmen
•    Mitarbeiter:innenkarten für den Besuch der Vorstellungen

 

Was sollte ich als Bewerber:in mitbringen?

•    Mindestens einen guten Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Abitur
•    Für den Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik sind gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik von Vorteil
•    Für den Beruf Theatermaler:in sind zeichnerische und malerische Grundkenntnisse Voraussetzung 
•    Bitte reichen Sie mit Ihrer Bewerbungen für die Ausbildung Theatermaler:in eine (digitale) Mappe ein. Die Mappe kann an folgende Email gesendet werden: rmoos@theaterbremen.de oder an folgende Anschrift: Theater Bremen GmbH, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen. Das Einreichen der üblichen Bewerbungsunterlagen läuft über unser Bewerbungsportal (siehe vorletzten Absatz)
•    Interesse für technische Zusammenhänge
•    Interesse speziell für die Arbeit in einem künstlerischen Umfeld
•    Freude daran, neue Aufgaben und Herausforderungen zu meistern
•    Interesse an Menschen, Kultur und einem künstlerischen Umfeld
•    Die Bereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten (Fachkraft für Veranstaltungstechnik)

Am Theater Bremen arbeiten Mitarbeiter:innen und Künstler:innen verschiedener Nationalitäten. Respekt und Toleranz haben in unserem Haus einen hohen Stellenwert. 
Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Das Haus ist derzeit nicht vollständig barrierefrei. Wir sind bemüht, dies zu verbessern und setzen uns für eine bedarfsgerechte Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes ein. 

Darüber hinaus freuen wir uns über Bewerbungen von Personen aller Nationalitäten und mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung der Geschlechter zu realisieren.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 31. März 2024 über unser Bewerbungsportal unter http://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/ ein. 

Bei Rückfragen zu dieser Ausschreibung wenden Sie sich bitte per Email direkt an Frau Hubert aus der Personalabteilung ihubert@theaterbremen.de

Vitamin B

Ein Verstärker trägt Impulse hinaus in die Welt. TheaterVerstärker:innen nehmen Impulse des Theaters auf, vergrößern und vertiefen sie – Impulse zum Denken, zum Reden, bestenfalls Impulse zum Handeln. Seit der Spielzeit 12/13 gibt es am Theater Bremen die TheaterVerstärker:innen, eine Gruppe theaterbegeisterter junger Menschen. Sie stehen im engen Austausch mit den Mitarbeiter:innen des Theater Bremen, insbesondere der Öffentlichkeitsarbeit und bekommen durch verschiedene Veranstaltungen, Proben und Workshops einen eingehenden Blick hinter die Kulissen. Mit eigenen Veranstaltungsformaten suchen sie den direkten Austausch mit gleichaltrigem Publikum. Mit dem beruflichen Ziel, im Theaterkontext arbeiten zu wollen, ist hier ein vertiefter Einblick, spannender Austausch und die Kontaktaufnahme möglich.

Kontakt
theaterverstaerker@theaterbremen.de