2020 / 2021

Jobs

Liebe Bewerberinnen, liebe Bewerber!

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Hause.
Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerberportal – postalische Bewerbungen oder Bewerbungen die per E-Mail eingehen, können aus organisatorischen Gründen leider nicht bearbeitet werden!
Die Fülle der eingehenden Bewerbungen zwingt uns zu einer IT-basierten Abwicklung. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.
Wir haben für Sie ein Bewerbungsformular bereitgestellt, in dem Sie alle wichtigen und für Ihre Bewerbung relevanten Informationen eintragen können.
Über folgenden Link erreichen Sie unser Bewerberportal: theaterbremen-bewerbung.cultur...

Im Folgenden finden Sie Informationen zu:
- Initiativbewerbung
- Festanstellung
- Befristete Anstellung
- Ausbildung
- Praktikum/Hospitanz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Festanstellung

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n

    Verantwortliche*n für das technische Gebäudemanagement (m/w/d)

    (Vollzeit/unbefristet)

    In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Instandhaltung, Sanierung und Weiterentwicklung der Gebäude und Anlagen des Theater Bremen. 

    Sie analysieren die Ist-zustände, stellen Bedarfe fest und erarbeiten Sanierungspläne mit unterschiedlichen Zeithorizonten. Darüber hinaus koordinieren Sie im Rahmen von Baumaßnahmen die beteiligten Abteilungen, externe Planungsbüros, Unternehmen und städtischen Behörden.

    Zum einen werden Baumaßnahmen mit Eigenmitteln durchgeführt, bei denen die gesamte fachliche Abwicklung in Ihren Händen liegt (Planung, Vergabe, Koordination der Durchführung, Dokumentation).
    Zum anderen werden größere Baumaßnahmen mit Beauftragung von Planungsbüros durchgeführt. Hier liegen vor allem die fachliche Beratung der Geschäftsführung, die Koordination der am Bau Beteiligten und die formal korrekte Dokumentation und Abrechnung in Ihrer Zuständigkeit.

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Berufserfahrung im Bereich Gebäudemanagement und Gebäudetechnik sowie Erfahrung in der Sanierung und im Umbau von Gebäuden vergleichbarer Größenordnung
    • wünschenswert ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Facility-Management oder Versorgungs-/Elektrotechnik oder ein Hochschulstudium Architektur
    • sichere Beherrschung der relevanten technischen und baurechtlichen Vorschriften sowie des Brandschutzes und der Anlagentechnik
    • sichren Umgang mit den einschlägigen CAD-Programmen
    • analytisches Denkvermögen verbunden mit Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
    • wirtschaftliches Denken und Handeln

    Wir bieten Ihnen ein Beschäftigungsverhältnis nach TVöD.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen mit einer eigenen und/oder familiären Einwanderungsgeschichte. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. 

    Bewerben können Sie sich bis zum 30.4.2021, ausschließlich über unser Bewerber*innenportal, das Sie über unsere Homepage www.theaterbremen.de (Service/Jobs) oder über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bitte wählen Sie als Abteilung „Verwaltung“, als Stellenbezeichnung „Verantwortliche*r Gebäudeinstandhaltung und -sanierung“ aus.

     

    --------------------------------------------------------------------------

     

    Das Theater Bremen sucht zur Spielzeit 2021/2022 eine*n Tonmeister*in (m/w/d) (in Vollzeit)

    Das Theater Bremen ist ein Vier-Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Aufgabenbereich:

    Als Tonmeister*in arbeiten Sie in einer fünfköpfigen Abteilung an Produktionen im Bereich Schauspiel, Musiktheater und Tanz. Sie realisieren und gestalten die tontechnisch-künstlerischen Konzepte der künstlerischen Teams. Weiterhin sind Sie für die zugehörige Medien- und Kommunikationstechnik in Ihrem Arbeitsbereich verantwortlich. Außerdem sind Sie für die Einrichtung, Betreuung und Bedienung dieser Technologien bei Proben, Vorstellungen und Sonderveranstaltungen zuständig, ebenso für die Bearbeitung und Erstellung des benötigten Audiomaterials.

    Anforderungsprofil:

    Wir suchen Bewerber*innen mit der Qualifikation als Tonmeister*in (Diplom, Bachelor/Master of Music), Toningenieur*in, Dipl. Audio Engineer oder vergleichbares mit mehrjähriger Berufserfahrung. Berufserfahrung im Theater ist wünschenswert. Eine gute Übersicht über die aktuelle Audiotechnik (auch Netzwerktechnik) setzen wir voraus.

    Neben den fachlichen Kompetenzen, legen wir besonders viel Wert auf Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, eine selbstständige Arbeitsweise und die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten. Dazu gehören auch Arbeitseinsätze an Sonn- und Feiertagen. Im Gegenzug bieten wir Ihnen ein anspruchsvolles und spannendes Arbeitsumfeld mit Mitarbeiter*innen und Künstler*innen verschiedener Nationalitäten.

    Die Einstellung erfolgt nach NV Bühne.

    Das Theater Bremen setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden, bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt eingestellt. Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Bewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

    Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.03.21 ausschließlich über unser Bewerber*innenportal, das Sie über folgenden Link erreichen: https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/. Bitte wählen Sie als Abteilung „Technik/Bühnentechnik“, als Stellenbezeichnung „Tonmeister*in“ aus.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an den Leiter der Tonabteilung, Herrn Mathias Kluge (mkluge@theaterbremen.de).

     

    --------------------------------------------------------------------------

     

    Das Theater Bremen sucht für die nächste Spielzeit (2021/2022) eine*n

    Requisituer*in (m/w/d), die Stelle ist befristet und in Vollzeit.

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    In dieser Funktion sind Sie unter anderem mit folgenden Aufgaben betraut:

    • Einsätze auf Bühnen, auf Probebühnen, in Werkstätten, bei Sonderveranstaltungen und bei Gastspielen,
    • Vorstellungsbetreuung, Probenbetreuung, Nachbearbeitung zu theaterüblichen, unregelmäßigen Arbeitszeiten (Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienste)
    • Auswahl, Pflege und Instandhalten von Requisiten, Recherchetätigkeiten
    • Herstellen von Requisiten, Reparaturarbeiten
    • Magazinieren mit fachgerechter Lagerung, Fundusarbeiten.

    Für diese Position suchen wir eine*n erfahrene*n Requisiteur*in (IHK geprüft) mit folgenden Qualifikationen:

    • Ausbildung in einem handwerklichen Beruf (Tischler*in, Raumausstatter*in o.Ä.)
    • Befähigungsschein nach §20 SprengG
    • Führerschein bis 3,5t

    Neben den fachlichen Voraussetzungen, wünschen wir uns  Bewerber*innen die folgendes mitbringen:

    • künstlerisches Einfühlungsvermögen
    • Gespür für künstlerische Belange
    • handwerkliches Geschick
    • Kreativität
    • erfinderische Fähigkeiten und Improvisationstalent

    Wenn Sie neben den bereits genannten Eigenschaften gerne eigenverantwortlich arbeiten und Ihnen flexible Arbeitszeiten in der Woche, sowie an Sonn- und Feiertagen nichts ausmachen, sollten Sie sich bewerben.

    Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und spannendes Arbeitsumfeld. Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Des Weiteren ist das Theater Bremen bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren, und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen. Die Bewerbung Schwerbehinderter wird ausdrücklich begrüßt.

    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 26. März 2021 über unser Onlineportal ein, dass Sie über folgendem Link erreichen https://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/

  • Befristete Anstellung

    Reinigungskraft (m/w/d)
    (befristet bis Dezember 2021 und in Teilzeit/19,5 Stunden pro Woche)

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater)

    mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Als Reinigungskraft unseres Hauses, sind Sie mit der Reinigung der Veranstaltungsräume, Probenräume, Treppenhäuser, Garderoben und Sanitäranlagen betraut. Sie arbeiten in Teilzeit am Vormittag (6.00 Uhr bis 10.00 Uhr),  im 6-Tage-Rhythmus (Montag bis Sonntag, auch an Feiertagen) zwei Tage sind frei.

    Sie passen zu uns, wenn Sie über Berufserfahrung und gute Deutschkenntnisse verfügen und Sie außerdem körperlich belastbar sind. Außerdem sollten Sie unbedingt Freude am Umgang mit Menschen haben und ein offenes Wesen mitbringen. Wir  wünschen uns eine Persönlichkeit, die die gestellten Aufgaben sorgfältig und zuverlässig bewältigt und für die es möglich ist, auch an Sonn- und Feiertagen zu arbeiten.

    Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit und eine Einstellung nach TVöD. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ist nicht ausgeschlossen.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten.

    Bewerben können Sie sich per Email (personal@theaterbremen.de).

     

     

     

    Das Theater Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

    Elektroinstallateur*in (m/w/d)

    für die elektrische Geräteprüfung gemäß VDE 0701/0702
    (35 Stunden pro Monat / geringfügige Beschäftigung)

    Das Theater Bremen ist ein 4 – Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater)

    mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten.

    Die Geräteprüfung umfasst Bohrmaschinen, Stichsägen, Schweißgeräte, Bügeleisen etc. und Verlängerungskabel in den techn. Abteilungen, Werkstätten und der Verwaltung.

    Wenn Sie über eine Berufsausbildung als Elektroinstallateur verfügen und Erfahrungen in der in der Reparatur von Hausgeräten haben, sollten Sie sich bei uns bewerben. Auch Bewerbungen von Renter*innen, die vor ihrem Renteneintritt als Elektroinstallateur*in gearbeitet haben und sich vorstellen können das Theater als Aushilfe zu unterstützen, sind uns sehr willkommen.

    Sie passen zu uns, wenn Sie über Berufserfahrung verfügen und Sie selbstständiges Arbeiten gewohnt sind. Außerdem sollten Sie unbedingt Freude am Umgang mit Menschen haben und ein offenes Wesen mitbringen. Wir  wünschen uns eine Persönlichkeit, die die gestellten Aufgaben sorgfältig und zuverlässig bewältigt.

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten.

    Bewerben können Sie sich per Email (personal@theaterbremen.de).

  • Initiativbewerbung

  • Hospitanzen/Praktika

  • Ausbildung

    Das Theater Bremen bildet folgenden Berufe aus:

    • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
    • Kauffrau-/mann für Büromanagement
    • Bühnenmaler*in
    • Tischler*in
    • Maskenbildner*in
    • Schneider*in Fachrichtung Herren

    +++

    Das Theater Bremen sucht zum 01. September 2021 

    Auszubildende (m/w/d)

    Das Theater Bremen ist ein 4 Sparten-Haus (Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Kinder- und Jugendtheater) mit einem umfangreichen Repertoirebetrieb und mehreren Spielstätten. Die Theater Bremen GmbH beschäftigt ca. 430 Mitarbeitende

    Welche Berufe kann ich im Theater Bremen erlenen?

    • Schneider*in Fachrichtung Herren
    • Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)
    • Kauffrau/-mann für Büromanagement
    • Tischler *in 

    Wie lange dauert meine Ausbildung beim Theater Bremen?

    Alle hier genannten Berufe haben eine Ausbildungsdauer von 3 Jahren.

    In welchen Bereichen des Theaters werde ich ausgebildet?

    Schneider*in Fachrichtung Herren: Die Ausbildung findet in der Kostümabteilung des Theaters statt und zwar in der Herrenschneiderei. Dort werden die Kostüme für unsere Darsteller*innen hergestellt.

    Fachkraft für Veranstaltungstechnik: Die Ausbildung findet in mehreren Bereichen der Bühnentechnik des Theaters statt. Während der Ausbildung durchläuft man die Abteilungen Bühnentechnik, Ton, Video, Beleuchtung und die Technikabteilung des Jungen Theaters. Diese Bereiche sorgen für den technischen Ablauf der Proben und Vorstellungen.

    Kauffrau-/mann für Büromanagement: Die Ausbildung findet in der Verwaltung des Theaters statt. Die Schwerpunkte liegen hier in der Personalabteilung und in der Marketingabteilung.

    Tischler*in: Die Ausbildung findet in der Tischlerei des Theaters statt. Hier werden Teile der Bühnenbilder hergestellt.

    Was kann mir das Theater anbieten?

    • Einen Ausbildungsvertrag, der an dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD) angelehnt ist
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • Eine faire Ausbildungsvergütung
    • Individuelle Unterstützung für das Erreichen der Ausbildungsziele
    • Ein spannendes Arbeitsumfeld 
    • Berufe mit Zukunft, die in der Theaterwelt dringend gebraucht werden

    Was sollte ich als Bewerber*in mitbringen?

    • Mindestens einen guten Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Abitur
    • Für den Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik sind gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik von Vorteil
    • Interesse für technische Zusammenhänge
    • handwerkliches Geschick für die Berufe Schneider*in und Tischler*in
    • Begeisterung für die Arbeit in einem künstlerischen Umfeld
    • Freude daran, neue Aufgaben und Herausforderungen zu meistern
    • Interesse an Menschen, Kultur und einem künstlerischen Umfeld

    Das Theater Bremen setzt sich für die Chancengleichheit ein. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Menschen werden, bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, bevorzugt eingestellt. Um die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen, werden Frauen bei gleicher Qualifikation wie ihre männlichen Mitbewerber vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Bewerbers liegende Gründe überwiegen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 15. April 2021 (bzw. bis zum 15. Mai 2021 auf die Ausbildung Schneider*in Fachrichtung Herren) über unser Bewerberportal unter http://theaterbremen-bewerbung.culturebase.org/ ein.

  • TheaterVerstärker*innen des Theater Bremen

    Ein Verstärker trägt Impulse hinaus in die Welt. Theaterverstärker*innen nehmen Impulse des Theaters auf, vergrößern und vertiefen sie – Impulse zum Denken, zum Reden, bestenfalls Impulse zum Handeln. Seit der Spielzeit 12/13 gibt es am Theater Bremen die TheaterVerstärker*innen, eine Gruppe theaterbegeisterter junger Menschen. Sie stehen im engen Austausch zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Theater Bremen, insbesondere der Öffentlichkeitsarbeit, bekommen durch verschiedene Veranstaltungen und Proben einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen, gestalten einen eigenständigen Blog mit Rezensionen über Vorstellungen, treten durch einen Infostand an der Universität in den direkten Austausch mit dem gleichaltrigen Publikum und organisieren eigene Veranstaltungen.
    Mit dem beruflichen Ziel, im Theaterkontext arbeiten zu wollen, ist hier ein vertiefter Einblick, spannender Austausch und die Kontaktaufnahme möglich und sollte als Chance des sogenannten Vitamin Bs und Socialising nicht versäumt werden.

    Bei Interesse an den TheaterVerstärker*innen schicken Sie bitte Ihre Bewerbung an einen der folgenden Kontakte:

    theaterverstaerker@theaterbremen.de
    theaterverstaerkerbremen.wordpress.com
    Facebook: TheaterVerstaerker Bremen