THEATERBREMEN

Brauhaus / Gastspiel

Mittenmang

BAM! Tänzerische Debatten
Tanz von Adriana Könemann und Corinna Mindt

Wie funktioniert politisches Debattieren? Wie werden Positionen verteidigt, Kontroversen geführt, Einigungen gefunden? Ein halbes Jahr lang haben sich über 20 Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturkreisen und Schulen mit Tanz, Bewegung und Film diesen Fragen gewidmet. Dabei erprobten sie, die Mittel verbaler Auseinandersetzungen in körperlichen und szenischen Ausdruck zu übertragen: Improvisationen zu selbst gesetzten Inhalten, Erkundungen der eigenen Standpunkte und Wahlmöglichkeiten, die Suche nach Verständigung und Mitbestimmung, in vielgestaltiger Bewegung. Welchen Raum erobere ich wie? Wie tanze ich Zustimmung, Ablehnung, Zögern? Folge, führe, blockiere, beschleunige ich? Ob im Trainingsstudio oder für Filmaufnahmen auf dem Bremer Marktplatz oder im Haus der Bürgerschaft – die jungen PerformerInnen entwickelten intensive, phantasievolle tanztheaterkünstlerische Statements, in denen sich die Strukturen und Formen der Debattenkultur spiegeln. Ihre bunte Abschlusspräsentation eröffnet sinnliche Zugänge zu einem so komplexen wie relevanten Thema unseres gesellschaftlichen Miteinanders.
www.tanzbarbremen.com


Konzept, Training, Choreografie: Adriana Könemann, Corinna Mindt
Projektleitung: Karin Kreuser
Film, Fotos: Matthias Knapp, Gökay Sahin
Assistenz: Clara Gregor, Anna Hilbig, Christine Kurth
Tänzerisch Debattierende: Konrad Banjong, Fatima Berisha, Jasmin Block, Ole Bramstedt, Ella Bürgy, Atra Jusef, Nesrin Kalasch, Mohamad Khalouf, Till Krummwiede, Vanessa Küntzelmann, Jeremy Lala, Mia Lux, Jessica Matassow, Yolenn Mindt, Selma Miri, Dennis Neumann, Sara Nur, Wendla Schaper, Merve Yaman
Gefördert durch Chance Tanz
Eine Produktion von tanzbar_bremen und etage Bremen in Zusammenarbeit mit dem Schulverein für geistig Behinderte links der Weser

(Dauer ca. 60 Minuten)

PROGRAMM MITTENMANG

MITTWOCH, 29. MAI
17 Uhr: FacettenReich Ausstellungseröffnung Blau­meier
19 Uhr: Mittenmang Eröffnungsshow GSCHMCKSSCHE von Blaumeier-Atelier, im Anschluss Empfang

DONNERSTAG, 30. MAI
16 Uhr: Vor der Mücke sind wir alle gleich Lesung der Blaumeier Schreibwerkstatt
19 Uhr: The Way You Look (at me) Tonight von Claire Cunningham & Jess Curtis
21 Uhr: Wot? No fish!! von Danny Braverman
22:30 Uhr: Himmel possible I von niedervolthoudini

FREITAG, 31. MAI
19 Uhr: Bob Dylans 115ter Traum von Theater HORA
21 Uhr: Diane for a day von Theater Thikwa
22:30 Uhr: Himmel possible II von niedervolthoudini

SAMSTAG, 1. JUNI
18:00 Uhr: BAM! von tanzbar_bremen
19:30 Uhr: To belong von Theater Stap & Koen de Preter
21 Uhr: Mittenmang Session Wir`sing`

SONNTAG, 2. JUNI
18:30 Uhr: Eins zu Eins von Meine Damen und Herren

DONNERSTAG BIS SONNTAG, 30. MAI – 2. JUNI
ab 14 Uhr rund um das Theater: Straßentheater und Konzerte u. a. mit Blaumeier-Atelier, Cie DK-Bel, Danza Mobile, Cie Willi Dorner, Die Maiers, Theater Stap

Termine / Karten