Kleines Haus

У нас є мрія. Mamy marzenie

Solidaritätskonzert
Ein kammermusikalischer Abend mit dem Exilorchester MRIYA unterstützt von polnischen und deutschen Freunden

Das Ensemble aus geflüchteten Musikerinnen „Mriya“ nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise durch die Ukraine. Inspiriert durch die reiche Volkskultur, die romantische Musiktradition und aktuelle Geschehnisse in der Ukraine stellen die jungen Frauen des Kammerorchesters ein bewegendes Programm vor, das zeigt: Wir haben einen Traum! У нас є мрія!
Den Traum des Wiederaufbaus. Den Traum der Selbstständigkeit und Freiheit. Den Traum einer besseren Zukunft – denn die Gegenwart erfüllt uns mit Schrecken. Ein abwechslungsreiches Programm mit Vokal- und Instrumentalwerken von Komponistinnen und Komponisten aus der Ukraine und polnischen Komponisten mit Ukraine-Bezug.

Unterstützt und getragen wird diese ukrainische Eigeninitiative von deutschen und polnischen Künstlerinnen und Künstlern von Culture Connects e.V. aus Bremen.

Besetzung:
Roman Ohem – Violine
Lev Kucher – Violoncello
Mira Graczyk – Sopran
Jan Bukowski – Bariton
Jacopo Giovannini - Klavier

Mriya Quartett:
Varvara Vasylieva – Violine
Yevheniia Zeziukova – Violine
Kateryna Suprun – Viola
Olga Driga – Violoncello

Was Sie auch interessieren könnte