DU BIST NICHT ALLEIN
8 – 10 Jahre
montags, 16:30 – 18:15 Uhr
Du bist nicht allein. Deine Familie ist da. Freund:innen. Sogar eine, die für alle anderen unsichtbar ist. Vielleicht ist da ein Wesen auf dem Mars, das eine Verbindung zur Erde aufbauen will. Und vielleicht hast du ja einen Avatar, der dich in einer virtuellen Welt vertritt. Was wäre, wenn sich alle zusammen tun, um diese Welt zu retten?
Leitung: Felix Reisel Theatermacher
Probezeitraum: 26. September 2022 – Juni 2023
Probenort: Theater Bremen
Probenwochenende: 22./23. April 2023
Vorstellungen: 10./11. Juni 2023, 16 Uhr im Brauhauskeller
Kosten: 100€/140€/160€ nach Selbsteinschätzung für den gesamten Zeitraum

 

DAS NETZ
Tanztheaterwerkstatt
10 – 12 Jahre
mittwochs, 16:30 – 18:15 Uhr
Stell dir vor, du meldest dich für diese Theaterwerkstatt an. Nun ist die erste Probe. Es versammeln sich zwölf Kinder am Theater. Du bist eines davon. Alle wissen erst einmal nicht viel übereinander. Das einzige was euch mit Sicherheit verbindet: Ihr seid zur gleichen Zeit am gleichen Ort, um gemeinsam Theater zu spielen. Aber ist es wirklich das einzige, was euch verbindet? Wir wollen uns gemeinsam bewegen, Verbindungen herausfinden oder neue schaffen. Wir spinnen ein Netz und zeigen, dass alles miteinander zusammenhängt.
Leitung: Olga Bauer Tanz- und Theaterpädagogin
Probezeitraum: 5. Oktober 2022 – Juni 2023
Probenort: Theater Bremen
Probenwochenende: 13./14. Mai 2023
Vorstellungen: 24./25. Juni 2023, 16 Uhr im Brauhaus
Kosten: 100€/140€/160€ nach Selbsteinschätzung für den gesamten Zeitraum

 

NAH DRAN
11 – 12 Jahre
donnerstags, 16:30 – 18:30 Uhr
Worin ähneln wir uns? Worin ähnelt ihr euch? Und worin ähnele ich dem alten, summenden Mann im Bus? Wann bin ich jemandem nah? Müssen sich dafür die Fußspitzen berühren oder kann Nähe auch über viele Kilometer entfernt spürbar sein? Gemeinsam beschäftigen wir uns mit dem Thema Nähe. Wir erforschen, wodurch wir uns jemandem oder etwas nah fühlen. Besonders wichtig ist dabei die Frage: Wann fühlt sich Nah-Sein gut an?
Leitung: Farina Maletz Tanz- und Theaterpädagogin
Probezeitraum: 6. Oktober 2022 – Juni 2023
Probenort: Theater Bremen
Probenwochenende: 6./7. Mai 2022
Vorstellungen: 17./18. Juni 2023, 16 Uhr im Brauhauskeller
Kosten: 100€/140€/160€ nach Selbsteinschätzung für den gesamten Zeitraum

 

LOS GEHT’S!
11 – 12 Jahre
dienstags, 14 – 16 Uhr
Oder: Geh los! Wohin? Erstmal einfach los. Egal wohin. Du entscheidest! Manche Entscheidungen fallen uns leicht, bei anderen zermürben wir uns wochenlang den Kopf. Wir treffen etwa 20.000 Entscheidungen pro Tag. Die alltäglichen Entscheidungen – der Wecker klingelt: Aufstehen oder noch ein paar Minuten liegenbleiben? Die unbewussten Entscheidungen – was wäre, wenn ich nicht wüsste, wie man einen Schuh anzieht? Oder die Entscheidungen meines Lebens – Umzug in eine andere Stadt? Wir fragen uns: Welche Konsequenzen haben meine Entscheidungen? Welche innere Stimme spricht da eigentlich die ganze Zeit mit mir? Los geht’s!!!
Leitung: L. Natalie Schreiber Theaterpädagogin
Probezeitraum: September 2022 – März 2023
Probenort: Neue Oberschule Gröpelingen
Probenwochenende: 4./5. Februar 2023
Vorstellungen: 11./12. März 2023, 16 Uhr
Dieses Angebot ist kostenlos!
In Kooperation mit Neue Oberschule Gröpelingen

 

COME CLOSER
13 – 14 Jahre
dienstags, 16:30 – 18:30 Uhr
Come closer, das heißt: komm näher. Nah. Ganz nah. Stopp. Wie nah möchte ich jemandem sein? Und wie nah darf ich jemandem kommen? Wo ist deine Grenze? Wo ist meine Grenze? Gemeinsam wollen wir in der Theaterwerkstatt zum Thema Nähe und Distanz forschen. Berührungen sind überlebenswichtig, oder was denkst du?
Leitung: Valerie Antonovna Usov Tanz- und Theaterpädagogin
Probezeitraum: 4. Oktober 2022 – Juni 2023
Probenort: Theater Bremen
Probenwochenende: 29./30. April 2023
Vorstellungen: 7./8. Juni 2023, 19 Uhr im Brauhauskeller
Kosten: 100€/140€/160€ nach Selbsteinschätzung für den gesamten Zeitraum

 

 

MY STORY
Tanztheaterwerkstatt
13 – 15 Jahre
mittwochs, 17 – 19 Uhr
Wer bist du? Was berührt dich? Was macht dich aus? Mit Tanz und Theater wollen wir zusammen herausfinden, was dir nahe geht. Worauf hast du Lust in deinem Leben? Was willst du gerne ganz nah bei dir haben und was hältst du lieber fern? Lasst uns unseren eigenen Raum schaffen, Choreografien kreieren, Theater spielen, Künstler:innen sein und uns am Ende mit einer ganz eigenen Show feiern. Deine Geschichte ist ein Geschenk. Ich bin Anna und freue mich auf dich!
Leitung: Anna Jäger Tanz- und Theaterpädagogin
Probezeitraum: 21. September 2022 – März 2023
Probenort: Schweizer Viertel
Probenwochenende: 18./19. Februar 2023
Vorstellungen: 25./26. Februar 2023, 16 Uhr
Dieses Angebot ist kostenlos!
In Kooperation mit ZIS – Zentrum für Migranten und Interkulturelle Studien e. V.

 

EXPRESS YOURSELF
13 –16 Jahre
mittwochs, 17 – 19 Uhr
Was muss unbedingt mal auf einer Theaterbühne gesagt werden? Welche Fragen müssen gestellt werden? Was wolltet ihr schon immer mal vor einem Publikum singen, schreien, schweigend tun oder auch sein lassen? In dieser Theaterwerkstatt bekommt ihr die Gelegenheit dazu. Probiert euch aus, lernt das Theater kennen, nehmt euch die Bühne und gestaltet euren Moment.
Leitung: Felix Reisel Theatermacher
Probezeitraum: 21. September 2022 – März 2023
Probenort: Jugendhaus Hemelingen
Probewochenende: 4./5. Februar 2023
Vorstellungen: 4./5. März 2023, 18 Uhr
Dieses Angebot ist kostenlos!
In Kooperation mit der Wilhelm-Olbers-Oberschule und dem Jugendhaus Hemelingen

 

KABOOOOOM – THE 8 BILLION BUBBLES SHOW
15 – 21 Jahre
donnerstags, 18:30 – 20:30 Uhr
Wie schön es doch sein kann, in der eigenen Blase zu schweben und sich gemütlich einzurichten. Ab und zu jemandem näherzukommen und zusammenzuschmelzen. Ein wenig umsortieren und weiter schweben. Und dann, wenn es gerade so schön ist, macht es KABOOM und alles liegt verstreut auf dem Boden der Tatsachen. Man selbst mittendrin und irgendwie hat man auch noch einen fremden Fuß im Gesicht ... Willkommen in der Realität! Die Blasen sind geplatzt und jetzt geht es darum, gemeinsam aus allen Einzelteilen etwas Neues zu kreieren. Etwas, das länger hält, stabiler ist, Platz bietet für jeden Menschen, sich nicht verschließt. Aber wo und vor allem wie setzen wir unsere Prioritäten? Braucht es doch die vielen kleine Blasen, damit es übersichtlich bleibt? Wird draus wieder eine Einheit? Ich und Ich, Ich und Du oder Ich und Wir?
Leitung: Alex Gesch Tanz- und Theaterpädagogin und Performerin
Probezeitraum: 15. September 2022 – März 2023
Probenort: Theater im Volkshaus, Walle
Probenwochenende: 21./22. Januar 2023
Vorstellungen: 18./19. März 2023, 18 Uhr
Dieses Angebot ist kostenlos!
In Kooperation mit Theater OpusEinhundert

 

 

LOOK AT ME
15 – 21 Jahre
mittwochs, 17 – 19:30 Uhr
Sichtbarkeit bedeutet, wahrgenommen zu werden. Wessen Geschichten werden erzählt und wessen werden nicht betrachtet? Wo finden wir die Vorbilder, die uns stärken und uns helfen, uns und unsere eigene Position in der Gesellschaft zu finden? Wir wissen, dass es diese Rolemodels gibt, aber immer wieder müssen wir uns auf die Suche machen. Und das soll gesellschaftliche Realität abbilden?! Sehen wir uns das genauer an und bringen frischen Wind in die ganze Angelegenheit. Gemeinsam erzählen wir unsere eigene Normalität und finden unsere Rollenvorbilder. Bilder, mit denen wir uns verbinden können. Bilder, die unsere Realität abbilden, die unsere Identität formen und die uns ermächtigen, das zu sein, was wir sind.
Die Werkstatt richtet sich insbesondere an BIPoC (Black, Indigenious, People of Color) und Freund:innen.
Leitung: Christina Schahabi Theaterpädagogin
Probezeitraum: 5. Oktober 2022 – Juli 2023
Probenort: Theater Bremen
Probenwochenende: 13./14. Mai 2023
Vorstellungen: 13./14. Juni, 19 Uhr im Brauhauskeller
Kosten: 120€/140€/180€ nach Selbsteinschätzung für den gesamten Zeitraum

 

DIE SUCHE NACH DER BLAUEN BLUME
15 –21 Jahre
donnerstags, 18:30 – 21 Uhr
Cheesy, schmalzig, banal. Wird etwas als kitschig bewertet, ist damit meist eine Abwertung gemeint. Etwas, was nicht ernst zu nehmen ist, nicht relevant genug. Zu verspielt, zu dekorativ, zu oberflächlich. Im Kitsch aber stecken Gefühl, Hingabe, Sehnsucht und Romantik. Die Suche nach der blauen Blume wird sich Motiven der Romantik widmen und sich fragen, welche Aspekte bewahrenswert und welche überholt oder sogar problematisch sind. Wir werden die Zeit des Kitschs einläuten: in großen Gefühlen baden, die rosarote Brille aufsetzen, Sonnenuntergänge und Delfine beobachten und uns dem sehnsüchtigen Gefühl der Verbundenheit hingeben.
Leitung: Shalün Schmidt Theaterpädagogin
Probezeitraum: 6. Oktober 2022 – Juni 2023
Probenort: Theater Bremen
Probenwochenende: 3./4. Juni 2023
Vorstellungen: 21./22. Juli, 19 Uhr im Brauhauskeller
Kosten: 120€/140€/180€ nach Selbsteinschätzung für den gesamten Zeitraum

 

Anmeldungen und Infos unter ja@theaterbremen.de

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten des Jungen Theaters erhaltet ihr hier.

Was Sie auch interessieren könnte